An einem wunderschönen Sommerabend erhielten wir nach einem meditativen Einstieg in die Lavendelwerkstatt viele Informationen über die Geschichte, Heilkraft, Anbau, Pflege und Ernte der Lavendelpflanze. Wir konnten die Vielfalt des Lavendels „riechen“, machten eine Handmassage, erstellten ein Duftsäckli sowie ein Massageöl. Zu guter Letzt gab es noch eine süsse Kostprobe (Sablés) und einige Tipps und Ideen für die Küche.
Danke dem Kräuterparadies für diesen gelungenen Abend!